Energieausweis Kosten in Berlin

Die Kosten für einen Energieausweis hängen stark vom gewünschten Umfang ab

Energieausweis Kosten in Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter Telefon 030-55 27 84 05

Oder senden Sie uns einfach eine eMail mit Ihren Fragen & Wünschen an info@StatikerBerlin.de

Einen Energieausweis erstellen zu lassen ist natürlich auch mit Kosten verbunden. Die Ausstellung darf nur von einem kleinen Kreis fachkundiger Personen vorgenommen werden. Als Experten auf diesem Gebiet nehmen wir nicht nur die Einteilung in die Energieeffizienzklassen vor, sondern erstellen den Energieausweis auch in einer Form, die allen rechtlichen Anforderungen gerecht wird.

Zweifelt ein Mieter oder Käufer an der Echtheit des Dokuments können Sie somit jederzeit die erforderlichen Beweise vorlegen, um diesen Verdacht sofort auszuräumen. Die Höhe der Ausgaben hängt zudem von der Art und des Umfangs für die Ausstellung ab.

Energieausweis Kosten in Berlin

Energieausweis Kosten in Berlin

Ein anhand des Verbrauchs erstellter Ausweis ist günstiger und mit Kosten zwischen 75 – 100 Euro verbunden, während ein Bedarfsausweis auch mehrere hundert Euro kosten kann. Letzter umfasst dafür mehr Daten und wird daher von erfahrenen Mietern entsprechend mehr zu schätzen gewusst.

In einer Eigentümergemeinschaft können die Kosten auch geteilt werden

Der Energieausweis gilt immer für eine gesamte Immobilie. Planen Sie Ihr Sondereigentum, wie zum Beispiel Ihre Eigentumswohnung oder ein Reihenhaus zu verkaufen oder zu vermieten wird dementsprechend eine Berechnung für das gesamte Gebäude vorgenommen.

Hier kann es günstiger sein dieses Vorhaben mit den anderen Eigentümern zu besprechen und sich gemeinsam für die Erstellung des Energieausweises zu entscheiden. Je nach Absprache kann die benötigte Summe auch aus den gebildeten Rücklagen stammen, sodass den Eigentümern nur indirekte Kosten entstehen.

Die Energieausweise sind zudem auch als Kopie gültig, sodass Sie zukünftigen Mietern nicht das Original aushändigen müssen.

Neben den Kosten gilt es auch die möglichen Bußgelder zu beachten

Wir können verstehen, dass etwa nach umfangreichen Sanierungen eines Gebäudes oder nach dem Kauf mit anschließender Vermietung jede Ausgabe sehr gut überlegt sein muss. Dennoch ist der Energieausweis für Vermieter oder Verkäufer ein verpflichtendes Dokument.

Damit die Bestimmungen der Energieeinsparverordnung (EnEV) eingehalten werden, ist im Höchstfall sogar die Verhängung von Bußgeldern bis zu 15.000 Euro vorgesehen. Dieses Geld kann wirklich jeder Immobilienbesitzer deutlich besser investieren, wodurch es einfacher ist die Ausgaben für den Energieausweis sofort in das Budget einer Sanierung mit einzuplanen.


Weiter zu KfW-Effizienzhaus Berlin


Wikipedia Artikel zum Energieausweis